Schwäbischer Verlag erweitert Angebot im Bereich Cross-Media-Marketing

Mittwoch, 09. März 2005

Das Medienhaus Schwäbischer Verlag baut sein Portfolio in Sachen Cross-Media-Angebote weiter aus. Rückwirkend zum 1. Januar 2005 übernimmt das Leutkircher Unternehmen die Europa Film + Werbung. Das Unternehmen wird vom bisherigen Geschäftsführer Michael Kaden und Anette Eggart, die im Schwäbischen Verlag bisher für den Bereich Business Development verantwortlich war, geleitet. Damit betreut das Medienhaus, zu dem seit Anfang des Jahres auch die Udia Filmwerbung gehört, in Baden-Württemberg und Bayern die Kinowerbung von mehr als 60 Filmtheatern. nr
Meist gelesen
stats