Schwäbische Zeitung stellt Ausgaben Rottweil und Schramberg ein

Freitag, 23. Januar 2004

Die Ausgaben Rottweil und Schramberg der "Schwäbischen Zeitung" werden vom 1. Februar 2004 an nicht mehr erscheinen. Das bestehende Angebot der beiden Ausgaben konnte sich trotz jahrelanger intensiver Bemühungen am Leser- und Anzeigenmarkt nicht so durchsetzen, dass langfristig ein verlustfreier Betrieb möglich gewesen wäre. Die wirtschaftlich schwierige Situation habe sich durch die seit Jahren anhaltenden Umsatzrückgänge im Anzeigen- und Beilagengeschäft und die damit verbundene angespannte Lage im Verlags- und Mediensektor weiter verschärft.

Von der Einstellung beider Ausgaben sind 18 Mitarbeiter betroffen. Die tägliche Aboauflage der Ausgabe Schramberg lag im vierten Quartal 2003 bei rund 1.100, die der Ausgabe Rottweil bei rund 2450 Exemplaren. Die "Schwäbische Zeitung" erscheint in einer Gesamtauflage von rund 185.000 Exemplaren mit 21 Ausgaben in einem Verbreitungsgebiet, das sich über den Bodensee und Oberschwaben bis zur Ostalb und dem Schwarzwald erstreckt. nr
Meist gelesen
stats