Schwaderer wird Chef der Initiative D-21

Mittwoch, 14. Januar 2009

Hannes Schwaderer ist neuer Vorsitzender der Initiative D-21 in Berlin. Der Deutschland-Chef des Chipbauers Intel will dem Zusammenschluss von 200 Unternehmen, die hauptschächlich aus der IT-Branche stammen, wieder mehr Gewicht im Dialog mit der Politik geben. Schwaderer folgt auf den frühreren Fujitsu-Siemens-Chef Bernd Bischoff, der das Amt im Oktober letzten Jahres aufgegeben hatte.  Zu Schwaderers Stellvertreter wählte der Gesamtvorstand des parteien- und branchenübergreifenden Netzwerks Rainer Esser, Geschäftsführer der Zeitverlag Gerd Bucerius. mir
Meist gelesen
stats