Schulte-Hillen-Nachfolge ist definitiv geklärt

Mittwoch, 23. Juni 1999

Nach monatelangen Spekulationen um die Nachfolge von Gerd Schulte-Hillen hat der G+J-Vorstands-vorsitzende nun selbst für Klarheit gesorgt: "Meine Nachfolge ist geregelt. Bernd Kundrun soll mein Nachfolger werden", erklärte Schulte-Hillen in der internen Konzernzeitschrift "Bertelsmann Management News" von vergangener Woche. Kundrun habe die "Zeitung zum Sonntag" erfolgversprechend gestartet und zeichne für die deutsche "Financial Times" verantwortlich. Darüber hinaus habe er in Ungarn bei "Népszabadság" die Mehrheit erworben. Schulte-Hillen: "Bisher eine Erfolgsbilanz, mit der ich zufrieden bin." Kürzlich wurde die als sicher geltende Nachfolge Kundruns im Oktober 2000 durch Gerüchte in Zweifel gezogen. Als Kandidat kam CLT-Ufa Chef Rolf Schmidt-Holtz ins Gerede.
Meist gelesen
stats