Schröder wechselt zu Scholz & Volkmer

Donnerstag, 26. Februar 2009
Felix Schröder
Felix Schröder

Scholz & Volkmer hat Felix Schröder an Bord geholt. Der 34-Jährige übernimmt die Leitung einer der vier Agentur-Units und wird vom Hauptsitz Wiesbaden aus unter anderem die Etats von Swarowski, Leica und Thyssen Krupp betreuen. Dabei soll er sich besonders um die Themenfelder integrierte Kommunikation sowie Markenstrategie und -beratung kümmern.  Schröder übernimmt die Position von Peter Post, der im Oktober 2008 in die Geschäftsführung der Agentur aufstieg und dort den Inhaber und Geschäftsführer Michael Volkmer unterstützt. Weitere Unitleiter sind Thomas Nolle und Christoph Kehren, beide in Wiesbaden sowie Carla Meinhard in Berlin.

Schröder war zuletzt Mitglied der Führungsebene von Jung von Matt/Limmat in Zürich, davor arbeitete er unter anderem für Lowe & Partners und Ogilvy & Mather. jf
Meist gelesen
stats