Scholz & Volkmer trommelt für die Mobilen Services der Deutschen Bahn

Freitag, 30. November 2012
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Deutsche Bahn Digitalagentur Facebook


Scholz & Volkmer (S&V) kennt sich mit digitalen und mobilen Lösungen aus, keine Frage. Für die entsprechenden Services der Deutschen Bahn hat das Berliner Büro der Digitalagentur jetzt eine Kampagne entwickelt, die auch klassische Maßnahmen umfasst. Anlass für die Kampagne, die die Bahn bei S&V in Auftrag  gegeben hat, ist die zu geringe Wahrnehmung der vielfältigen mobilen Angebote des Konzerns. Diese würden vor allem als Fahrplanauskunft auf dem Smartphone genutzt, heißt es. Dabei umfasst das Spektrum auch Apps für das Handyticket oder die Nutzung des Bike-Sharings der Bahn.

Im Mittelpunkt der Kommunikation für diese und andere Anwendungen steht ein Key Visual in Form eines Comicfigur-ähnlichen Handys. Auf Billboards, Plakaten, Anzeigen sowie mobilen und digitalen Bannern tritt die Figur als Helferlein auf, dem Headlines wie "Sie steigen zu. Ich check ein" an die Seite gestellt sind. Darüber hinaus umfasst die integrierte Kampagne ein Facebook Game, das jedoch bereits beendet ist. Das Visual soll langfristig in die Kommunikation der Deutschen Bahn integriert werden.

Scholz & Volkmer ist bereits seit 2010 für den Konzern tätig, Ende August dieses Jahres konnte die Agentur ihren Kunden in einem Pitch behaupten. jf

-
-


Meist gelesen
stats