Schnellkochkurs mit Cultfish

Mittwoch, 22. November 2000

Mit minimaler Grundausstattung aus dem Supermarkt das maximale Kochergebnis erreichen – das ist das Ziel der Rezeptvorschläge im neuen Magazin „Kochduell“. Passend zur gleichnamigen Vox-Sendung bringt der Stuttgarter Verlag Cultfish ab 30. November eine Printversion der „schnellsten Kochshow der Welt“ an den Kiosk. Mit Mitkoch-Gewinnspielen und viel Infotainment soll das monatlich erscheinende 68-seitige Magazin auch Küchenmuffel zum Selberkochen anregen. Die Startauflage von „Kochduell liegt bei 225.000 Exemplaren. Eine Vierfarb-Anzeigenseite kostet 9800 Mark, wobei der Verlag einen Einführungsrabatt von 33 Prozent gewährt.
Meist gelesen
stats