Schmidt und Pocher witzeln weiter in der ARD

Dienstag, 19. Februar 2008
Machen weiter: Oli Pocher (li.) und Harald Schmidt
Machen weiter: Oli Pocher (li.) und Harald Schmidt
Themenseiten zu diesem Artikel:

Oliver Pocher Harald Schmidt ARD Late Night Zote WDR Berlin


Das Comedy-Duo Harald Schmidt und Oliver Pocher darf seine Zoten ein weiteres Jahr in der ARD reißen. Wie der Sender mitteilt, wurde der Vertrag für die einstündige Late Night-Show bis zum 31. Mai 2009 verlängert. Der unter Federführung des WDR ausgehandelte Vertrag wurde von den Intendanten auf ihrer Sitzung in Berlin abgenickt. Neunzehn Erstsendungen und zwei Best-Of-Specials liefert das Duo dem neuen Vertrag zufolge ab dem 1. Juni. 

Die besten Zoten des Comedy-Duos

Harald Schmidt: Heute haben wir Valentinstag! Ich weiß, dass viele Männer jetzt sagen: "Ach, deswegen hat mir die Alte eine Rose ins Bier gestellt."

Oliver Pocher: "Roland Koch arbeitet jetzt natürlich auch an seiner Autobiographie, er hat ja bald Zeit. Sie wird heißen: 'Ich bin dann mal weg."

Harald Schmidt: "Ich finde es gut, wenn deutsche Schüler Türkisch lernen. Zum Beispiel falls sie in Antalya mal eine nette, kleine Engländerin kennenlernen."

Mehr Sprüche von Schmidt & Pocher bei wdr.de

Die offizielle Schmidt und Pocher-Homepage der ARD


Während Schmidt zuletzt deutlich an Quote verlor und mit Desinteresse besonders seitens der jungen Zielgruppe bestraft wurde, schaffte es der selbsternannte "B-Promi" Pocher, die Zuschauer zwischen 14 und 29 Jahren ins Boot zu holen. Der Marktanteil bei der werberelevanten Zielgruppe hat sich nach ARD-Angaben nach dem Einstieg Pochers nahezu verdoppelt. "Das Duo Schmidt und Pocher erreicht deutlich mehr Zuschauerinnen und Zuschauer als Schmidt zuvor solo", freut sich WDR-Intendantin Monika Piel.

  Insgesamt gelingt es dem ungleichen Paar, die Quote seit Oktober zweistellig zu halten. Vor Pochers Einstieg erreichte Late Night-Urgestein Schmidt mit seiner Sendung zuletzt nur noch einen Marktanteil von unter 9 Prozent. Der ARD-Youngster Pocher soll außerdem ein kurzes eigenes Format während der Fußball-EM bekommen, welches vor "Waldis EM-Club" laufen wird.
Meist gelesen
stats