Schlussverkauf: Burdas übernimmt Community Lycos IQ

Mittwoch, 13. Mai 2009
Philipp Welte schlägt beim Lycos-Ausverkauf zu
Philipp Welte schlägt beim Lycos-Ausverkauf zu

Hubert Burda Media übernimmt zum 16. Juni die Wissenscommunity Lycos IQ  von Lycos Europe. Die Web 2.0-Community wird bei Burda-Verlagsvorstand Philipp Welte angesiedelt, der den Zukauf im Rahmen seines „Change“-Programms“ verbucht. Über Details zum Kaufvertrag wurde Stillschweigen vereinbart. Künftig soll das im Januar 2006 in Deutschland eingeführte Produkt mit den Websites von Hubert Burda Media vernetzt werden. Welte: „Wir werden das Angebot um das Wissen unserer Redaktionen ergänzen und das Portal weiterentwickeln.“

Lycos IQ arbeitet bei der Web-Suche nicht mit Trefferlisten: Bei Eingabe eines Suchbegriffs stellt man komplette Fragen und erhält darauf direkte Antworten. Die Inhalte werden von den Benutzern selbst generiert und strukturiert. Laut Unternehmen zählt Lycos IQ über rund 750.000 registrierte Mitglieder und Gäste.

Lycos hatte nach jahrelangen Verlusten im November 2008 bekanntgegeben, wichtige Unternehmensbestandteile zu verkaufen und den Rest abzuwickeln. In Deutschland wurden die Aktivitäten zum größten Teil  bereits eingestellt. CEO Christoph Mohn wird Ende Mai offiziell sein Amt niederlegen. se
Meist gelesen
stats