Schlecker setzt Autoverkauf über das Internet fort

Freitag, 10. Mai 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Autoverkauf Verkaufsaktion Schlecker Fiat Smart


Die Drogeriekette Schlecker wird in der nächsten Woche den Autoverkauf über das Internet fortführen. Eine erste Aktion war bereits in der vergangenen Woche durchgeführt worden. Nun kündigt Schlecker auf seiner Website an, wegen der "großen Nachfrage" der ersten Verkaufsaktion wieder Angebote ausgesuchter Vertragshändler zu präsentieren. Gleichzeitig werden die User aufgefordert, per E-Mail anzugeben, an welchen Wagen sie interessiert sind. Ursprünglich hatte Schlecker lediglich die Marken Fiat Punto, Ford Ka und Smart angeboten. Fiat hatte daraufhin bereits versucht, die Aktion auf juristischem Wege zu stoppen. Die Wagen bei Schlecker sind Tageszulassungen, gelten also rechtlich als Gebrauchtwagen.
Meist gelesen
stats