Schindera wird Kommunikationschef der Deutschen Telekom

Mittwoch, 15. November 2006
Philipp Schindera leitet künftig die Unternehmenskommunika- tion der Deutschen Telekom
Philipp Schindera leitet künftig die Unternehmenskommunika- tion der Deutschen Telekom

Ulrich Lissek, Leiter des Zentralbereichs Unternehmenskommunikation bei der Deutschen Telekom in Bonn, wird sich künftig anderen Führungsaufgaben im Konzern widmen. Die Nachfolge des 48-Jährigen tritt mit sofortiger Wirkung Philipp Schindera an. Der 37-Jährige war bislang Leiter Unternehmenskommunikation bei der Telekom-Tochter T-Mobile International, deren bisheriger Chef René Obermann Anfang dieser Woche zum Nachfolger des zurückgetretenen Telekom-Vorstandschefs Kai-Uwe Ricke gekürt wurde. Bis ein Nachfolger für die T-Mobile-Kommunikation gefunden ist, wird Schindera den Job zusätzlich erledigen. Lissek führte die interne und externe Konzernkommunikation seit Mitte 2002 und berichtete direkt an den Vorstandsvorsitzenden. Bis Ende Juli 2002 war Lissek Leiter der Konzernpressestelle. 1993 war er von der Tageszeitung "Die Welt" in die Kommunikationsabteilung der Deutschen Telekom gewechselt, wo er kurze Zeit später die ersten Führungsaufgaben übernahm. mas

Meist gelesen
stats