Schaller & Partner: Interaktiver Youtube-Film "Merry Junkers" bringt heißkalte Bescherung

Mittwoch, 08. Dezember 2010
-
-

Nach dem Weihnachtseinkauf verliert der Protagonist des Youtube-Films "Merry Junkers" Geschenke und Baum, er ist auf dem glatten Boden ausgerutscht. Nun soll ihm der Zuschauer helfen - indem er am Thermostat die Temperatur verändert. Hinter der interaktiven Youtube-Kampagne steckt die Mannheimer Agentur Schaller & Partner, die Produktion hat Raketenfilm übernommen. Kunde ist das Thermotechnikunternehmen Junkers, das zu Robert Bosch gehört.

Von extremen Minusgraden bis hin zu glühender Hitze ist alles möglich - und der Hauptdarsteller reagiert entsprechend. Die Kampagne erinnert an die Bärenjagd von Tipp-Ex, die im Herbst bei der Internetgemeinde für Begeisterung sorgte.

Schaller & Partner betreut Junkers bereits seit Jahren, allerdings ist es das erste Mal, dass der Thermotechnik-Anbieter auf Social Media setzt. Die Kampagne soll zeigen, dass auch komplexe Investitionsgüter wie Gasheizungen oder Wärmepumpen durchaus auch social-media-fähig sind und unterhaltend in Szene gesetzt werden können. sw
Meist gelesen
stats