Sat.1 verlängert "The Biggest Loser" ins Netz

Mittwoch, 20. Februar 2013
Diese Kandidaten kämpfen im Netz um den Titel "The Biggest Loser"
Diese Kandidaten kämpfen im Netz um den Titel "The Biggest Loser"

Wenn am 22. Februar die neue Staffel der Abnehm-Show "The Biggest Loser" bei Sat.1 startet, werden parallel im Netz drei eigene Web-Kandidaten den Kampf gegen die Pfunde antreten. Das Online-Angebot sei ein Paradebeispiel für crossmediales Storytelling und schaffe zugleich "eine effektive Zuschauerbindung an das TV-Format", sagt Markan Karajica, Vorsitzender der Geschäftsführung von Pro Sieben Sat.1 Digital. Genau wie in der TV-Show müssen die Web-Kandidaten verschiedene Aufgaben lösen oder in Wettbewerben gegeneinander antreten. In einem Videoblog berichten die drei Schwergewichte regelmäßig über ihre Probleme und Erfolge beim Abnehmen. Außerdem treffen die Teilnehmer ein Mal pro Woche auf "The Biggest Loser"-Moderatorin Christine Theiss oder Fitness-Experte Ramin Abtin. Die Zuschauer haben über Facebook die Möglichkeit, ihren Favoriten zu unterstützen und mit ihm in Kontakt zu treten.

Die drei Web-Kandidaten sind Jacqueline, Manuela und Markus. Jaqueline, 22, ist BWL-Studentin und hatte bereits vor der Einschulung mit Übergewicht zu kämpfen. Manuela, 48, hat besonders viel zu genommen als sie mit dem Rauchen aufhörte. Markus, 37, EDV-Administrator und Vater von zwei Kindern, will sich ein Vorbild an seiner Frau nehmen, die kürzlich 18 Kilo abgenommen hat. ire
Meist gelesen
stats