Sat.1 und Universal Music kooperieren bei der neuen Superstar-Suche

Freitag, 23. Mai 2003

Universal Music und der Berliner Privatsender Sat.1 haben eine enge Zusammenarbeit bei Star Search vereinbart - einer Variante von "Deutschland sucht den Superstar". In 15 Livesendungen aus Berlin werden in diesem Sommer in mehreren Wettbewerben die Sieger in den Kategorien Music Act (ab 16 Jahre), Music Act (von 10 bis 15 Jahre); Model (weiblich ab 16 Jahre) und Comedian (ab 16 Jahre) nach dem K.o.-System ermittelt. Universal Music wird den Sieger in der Kategorie Music Act (ab 16 Jahre) unter Vertrag nehmen. Optional - abhängig vom Wunsch des Kindes und der Eltern - gilt dies auch für den Music Act im Junior-Bereich.

Universal Music stellt außerdem ein festes Mitglied der Fachjury und berät den Sender und die Produktionsfirma bereits bei den, ab dem Wochenende in Köln, Berlin, Hamburg und München stattfindenden Castings. Hier werden aus den eingegangenen Bewerbungen die 64 Kandidaten für die Show ermittelt. Martin Hoffmann, Sat.1-Geschäftsführer: "Star Search ist unser Sat-1-Sommer-Highlight. Dafür haben wir jetzt mit Universal Music den idealen Partner gefunden. Die Resonanz auf die Bewerbungsaufrufe ist riesig. Ich bin sicher, dass Star Search auch in Deutschland ein Erfolg wird." nr
Meist gelesen
stats