Sat 1 verschiebt "Kerner" auf Donnerstag

Freitag, 20. November 2009
Sucht noch seine alte Form: Johannes B. Kerner
Sucht noch seine alte Form: Johannes B. Kerner

Sat 1 reagiert auf die zuletzt katastrophalen Quoten des Magazins "Kerner" und verschiebt das Format auf einen neuen Sendeplatz. Bereits ab der kommenden Woche wird Sat-1-Neuzugang Johannes B. Kerner am Donnerstag um 22.15 Uhr auf Sendung gehen. "Die Reichweitenentwicklung der ersten drei Sendungen hat gezeigt, dass der Montag als Sendetag leider nicht den gewünschten Anklang gefunden hat", räumt Sat-1-Geschäftsführer Guido Bolten ein. Daher habe man sich entschlossen, die Sendung bereits ab der nächsten Woche auf den neuen Sendeplatz zu verschieben. "Eine sehr gute Entscheidung. Ich freue mich auf die Zuschauer am Donnerstag", kommentiert Kerner den neuen Sendeplatz knapp.

"Kerner" war am Montag auf einen neuen Tiefststand von nur noch 4,5 Prozent Marktanteil (14 bis 49) abgerutscht. Offensichtlich hatte man bei Sat 1 die starke Konkurrenz vor allem von RTL unterschätzt, wo zur gleichen Zeit Formate wie "Bauer sucht Frau" oder "Rach der Restauranttester" laufen. Allerdings war nach den ersten Sendungen auch Kritik am Format und an der Themenauswahl laut geworden. Andreas Bartl, Programmvorstand von Pro Sieben Sat 1, hatte daraufhin angekündigt, man wolle das Tempo des Magazins erhöhen. Man kann also davon ausgehen, dass auch inhaltlich weiter an dem Format gefeilt wird. dh
Meist gelesen
stats