Sat 1 überträgt die Tour de France

Donnerstag, 19. Juli 2007

Nachdem gestern ARD und ZDF aufgrund des Dopingverdachts gegen den T-Mobile-Fahrer Patrik Sinkewitz die Berichterstattung zur Tour de France vorerst gestoppt haben, zeigt nun Sat 1 das Radrennen. Hierzu hat Pro Sieben Sat 1 gerade die Rechte erworben. Bereits heute ab 15.00 Uhr wird Sat 1 die 11. Etappe von Marseille nach Montpellier übertragen. Aufgrund der kurzfristigen Entscheidungen kommentieren Timon Saatmann, 34, und Mike Kluge, 44, heute aus den Berliner Studios das Geschehen. Ab morgen wird Sat 1 mit einem Team vor Ort sein.

Auch die Schwesternsender bekommen ein Stück vom Kuchen ab: N24 zeigt an allen Renntagen um 19.30 Uhr eine halbstündige Tageszusammenfassung und das Einzelzeitfahren am Samstag wird wegen der Übertragung des Fußball-Ligapokals in Sat 1 auf Pro Sieben zu sehen sein.

Sat-1-Geschäftsführer Matthias Alberti: "Ich bin sehr froh, dass wir so kurzfristig eines der weltgrößten Sportereignisse zeigen können. Alle, die dem Radsport verbunden sind, haben eine gute Berichterstattung verdient." Zur Dopingproblematik hat sich der Sender-Chef noch nicht geäußert. bn

Meist gelesen
stats