Sat 1 testet neue Quizshow am Vorabend und Talkshows am Mittag

Mittwoch, 13. Juni 2012
Daniel Boschmann moderiert "Ab durch die Mitte" (Foto: Sat 1/Alfred Steffen)
Daniel Boschmann moderiert "Ab durch die Mitte" (Foto: Sat 1/Alfred Steffen)


Testwochen bei Sat 1: Der Sender nutzt die Sommerpause, um eine Reihe neuer Sendungen unter Live-Bedingungen auf Herz und Nieren zu prüfen. Unter anderem soll eine Quizshow dem dringend renovierungsbedürftigen Vorabend neuen Schwung geben, in der Daytime versucht es der Sender noch einmal mit einem Erfolgsrezept aus den 90ern: Talkshows. Ab dem 2. Juli geht für vier Wochen werktäglich um 18.30 Uhr die Quizshow "Ab durch die Mitte - Das schnellste Quiz der Welt" auf Sendung. Insgesamt zehn Kandidaten kämpfen jeden Tag um 50.000 Euro. Wer falsch rät, für den heißt es "Ab durch die Mitte": Der Kandidat wird durch eine riesige Falltür unsaft aus dem Studio befördert. Präsentiert wird das Format von Daniel Boschmann. Die Quizshow ersetzt die Neuauflage der Ermittlerserie "Lenßen", die nicht mehr an ihre frühreren Erfolge anknüpfen konnte. "Push - Das Sat-1-Magazin" beginnt ab dem 2. Juli bereits um 19.15 Uhr statt wie bisher um 19.30 Uhr und wird um 15 Minuten verlängert. 

"Mit der neuen Gameshow starten wir einen vierwöchigen Testlauf und eine kleine 'smarte Revolution' im Sat 1-Programm: Wir durchbrechen das starre 30-Minuten-Korsett am Vorabend und bieten den Zuschauern mit einem Gameshow-Format eine neue Farbe", erklärt Sat-1-Geschäftsführer Joachim Kosack.

In der Daytime testet der Sender im Juli zwei neue Talkshows: Statt der Gerichtsshow "Alexander Hold" ist ab dem 9. Juli um 12 Uhr zehn Mal "Annica Hansen - Der Talk" zu sehen, ab dem 23. Juli übernimmt dann mit ebenfalls zehn Folgen "Ernst-Marcus Thomas - Der Talk" den Sendeplatz um 12 Uhr. dh
Meist gelesen
stats