Sat 1 stellt "Anke Late Night" ein

Dienstag, 05. Oktober 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sat.1 Anke Engelke Late Night Roger Schawinski


Fünf Monate nach dem Start stellt Sat 1 das Format "Anke Late Night" ein. Der Sender hat sich entschlossen, die letzte Sendung bereits am 21. Oktober laufen zu lassen. Sat-1-Chef Roger Schawinski erklärte, die Entscheidung sei "niemandem von uns leicht gefallen", jedoch das Ergebnis "langer und intensiver Überlegungen und Gespräche und die Konsequenz aus der Quotenentwicklung".

Seit Beginn litt "Anke Late Night" unter schlechten Zuschauerzahlen. Auch nach der Sommerpause und der Überarbeitung im August verbesserten sich die Quoten nicht. Sat 1 musste mehrfach die Werbepreise senken und verzichtete auf eine Werbeinsel.

Der Sender will nach dem Aus für die Late-Night weiter mit Moderatorin Anke Engelke zusammenarbeiten und mit ihr neue Folgen der Comedyreihe "Ladykracher" produzieren. Auf dem Sendeplatz um 23.15 Uhr zeigt Sat 1 vorerst eigenproduzierte Serien. ps
Meist gelesen
stats