Sat 1 setzt "Die Wanderhure" fort / Dreharbeiten zu Teil 3 beginnen im April

Dienstag, 21. Februar 2012
Hoffnungsträgerin von Sat 1: Alexandra Neldel als "Die Wanderhure"
Hoffnungsträgerin von Sat 1: Alexandra Neldel als "Die Wanderhure"


"Die Wanderhure" war 2010 ein Sensationserfolg für Sat 1: Fast 10 Millionen Zuschauer verfolgten die Verfilmung des historischen Romans mit Alexandra Neldel in der Hauptrolle. Am kommenden Dienstag folgt nun die Fortsetzung "Die Rache der Wanderhure". Schon im April fällt die erste Klappe für Teil 3, sogar ein vierter Teil ist denkbar. Mit "Die Wanderhure" konnte Andreas Bartl einen seiner größten Erfolge als Interimsgeschäftsführer von Sat 1 feiern. Insgesamt 9,75 Millionen Zuschauer bescherten dem TV-Event im Oktober 2010 einen Marktanteil von 31,2 Prozent. In der jungen Zielgruppe kletterte der Marktanteil mit 4,26 Millionen Zuschauer sogar auf 32,4 Prozent. Eine Fortsetzung lag auf der Hand.

Am kommenden Dienstag folgt nun Teil 2, "Die Rache der Wanderhure". Ob Sat 1 den Riesenerfolg aus dem Jahr 2010 wiederholen kann, wird sich zeigen. Das Vertrauen in die Anziehungskraft von Alexandra Neldel als Wanderhure scheint indes riesengroß: Bereits im April fällt in Tschechien die erste Klappe für den dritten Teil der Mittelalter-Saga, "Das Vermächtnis der Wanderhure". Über einen vierten Teil wird bereits verhandelt.

Sat 1 braucht derzeit dringend Erfolge. Im Januar ist der Sender in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen unter die psychologisch wichtige Marke von 10 Prozent Marktanteil gerutscht. Derzeit wird offen über die Ablösung von TV-Vorstand Andreas Bartl spekuliert. Ob ihn die "Die Rache der Wanderhure" noch vor diesem Schicksal bewahren kann, erscheint zumindest fraglich. dh
Meist gelesen
stats