Sat 1 lässt über Gebühren diskutieren

Montag, 30. August 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

ProSiebenSat.1 Sat.1 Haim Saban Einstieg Deutschland ARD ZDF


Seit dem Einstieg bei Pro Sieben Sat 1 Media hat Haim Saban bereits des öfteren angekündigt, sich in die Debatte über die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland einmischen zu wollen. Nun plant Sat.1 eine Talkshow, in der Prominente aus Medien und Politik über die Gebühren für ARD und ZDF diskutieren sollen. Als Sendetermin für den von "BamS"-Chef Claus Strunz moderierten Talk ist der 19. September vorgesehen.

Wunschgäste sind laut Senderauskunft neben Günther Jauch und Thomas Gottschalk die Ministerpräsidenten Edmund Stoiber (CSU) und Peer Steinbrück (SPD), die nicht gerade als Befürworter der von ARD und ZDF geforderten Gebührenerhöhung bekannt sind, sowie Premiere-Chef Georg Kofler. In diesem Fall hätte der sechste "Wunschgast" Fritz Pleitgen, Intendant des WDR, allerhand damit zu tun, seine Position zu verteidigen. he
Meist gelesen
stats