Sat 1 krempelt Vorabend um und setzt "Anna und die Liebe" ab

Montag, 23. Januar 2012
Die Telenovela "Anna und die Liebe" mit Jeanette Biedermann wird beendet
Die Telenovela "Anna und die Liebe" mit Jeanette Biedermann wird beendet
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sat.1 Joachim Kosack Telenovela Zwangspause



Sat-1-Geschäftsführer Joachim Kosack greift durch: Bereits ab kommenden Montag wird der dringend renovierungsbedürftige Vorabend umgekrempelt: Die schwächelnde Telenovela "Anna und die Liebe" wird abgesetzt, das "Sat 1 Magazin" wird in die Zwangspause geschickt. "Wir verabschieden uns von unserer Telenovela 'Anna und die Liebe', die leider trotz des großartigen Einsatzes von Redaktion und Produktion und zahlreichen Optimierungsmaßnahmen nicht mehr den nötigen Zuschauerzuspruch erhält", sagt Kosack. Die restlichen Folgen der Serie werden ab dem 30. Januar bei Sixx ausgestrahlt.

Auf dem Sendeplatz um 18.30 Uhr läuft ab dem 30. Januar die Krimiserie "Niedrig & Kuhnt - Kommissare ermitteln", ab dem 5. März kehrt dort "Lenßen" mit neuen Folgen auf den Bildschirm zurück. Das "Sat 1 Magazin", bislang immer um 18 Uhr zu sehen, wird laut Kosack "komplett überarbeitet" und soll noch in diesem Frühjahr in die Access Prime Time zurückkehren. dh
Meist gelesen
stats