Sat 1: Rainer Heneis wird Marketingchef

Freitag, 22. Mai 2009
Rainer Heneis
Rainer Heneis

 Sat 1 bekommt einen neuen Marketingchef. Anfang Juli übernimmt Rainer Heneis den Posten von Claudia Zellerhoff, die aus privaten Gründen aus dem Unternehmen ausscheidet. Der gebürtige Österreicher kommt vom Schwestersender Kabel 1, wo er zuletzt ebenfalls für das Marketing verantwortlich war. Mit Heneis verpflichtet Sat 1 einen Manager, der sich im Markt bestens auskennt - vor allem bei der direkten Konkurrenz. Seine Laufbahn begann Heneis 1992 beim RTL-Vermarkter IP Deutschland, wo er erst bis 1998 als Marketing- und Merchandisingchef von RTL II und danach bis 1999 als Leiter Marketing/Kooperation beim Produktionshaus MME arbeitete. Im Anschluss war er bis 2002 als Director Special Ads bei IP Deutschland tätig, bevor er schließlich zur Deutschen Bahn wechselte, wo er bis 2005 die Marketingplanung/-strategie im Vorstandsressort Marketing übernahm.

Heneis ist nicht das einzige neue Gesicht bei Sat 1. So wird Martin Trepte, bislang als Kaufmännischer Leiter bei Kabel 1 tätig, ebenfalls Anfang Juli 2009 den Chefposten im Bereich Controlling übernehmen. Auch vom Schwestersender Pro Sieben kommt frisches Führungspersonal: Als Herstellungsleiter kommt der bisherige Pro-Sieben-Produktionsleiter Mark Stehli zu Sat 1. Neuer Jugendschutzbeauftragter wird Markus Gaitzsch. Der Manager hatte bislang als stellvertretender Jugendschutzbeauftragter bei Pro Sieben gearbeitet.

Mit der Berufung von Heneis, Trepte, Stehli und Gaitzsch schließt der Sender, der seinen Sitz derzeit von Berlin nach München verlegt, seinen Umbau an der Führungsspitze ab. Bereits kürzlich war bekannt geworden, dass DSDS-Producer Wolfgang Link den Posten des Unterhaltungschefs übernimmt. Zudem hat Sat 1 Entertainment-Größen wie Oli Pocher und Johannes B. Kerner verpflichtet. mas
Meist gelesen
stats