Sascha Hanke und Stefan Wübbe steigen bei Kolle Rebbe auf

Montag, 19. Dezember 2011
-
-

Stefan Kolle, Inhaber rund Kreativgeschäftsführer bei Kolle Rebbe, bekommt Unterstützung in der kreativen Leitung seiner Agentur. Stefan Wübbe und Sascha Hanke werden Executive Creative Directors und sollen sich ab 2012 agenturübergreifend um die Kreation kümmern.

Für Stefan Wübbe ist die neue Position eine interne Beförderung. Der 46-Jährige stieg nach einer Ausbildung bei der Texterschmiede vor neun Jahren als Juniortexter bei Kolle Rebbe ein und arbeitete für Marken wie Bionade, Nike Football, Google, Ritter Sport oder Youtube. Zuletzt war er Bodenleiter. Vor seinem Wechsel in die Werbebranche war Wübbe als Landschaftsarchitekt tätig. Auf sein Konto gehen zahlreiche Kreativpreise.
-
-
Sascha Hanke ist der Branche vor allem aus seiner Zeit bei Jung von Matt/Elbe bekannt. Dort war er zehn Jahre lang tätig und betreute Kunden wie Mercedes-Benz, Konzerthaus Dortmund, Sixt oder RWE. Es folgte ein sehr kurzes Zwischenspiel bei der Hamburger Niederlassung von Heimat; bei Kolle Rebbe soll Hanke im Februar kommenden Jahres anfangen. Auch der heute 37-Jährige verzeichnet zahlreiche Awardgewinne, darunter einen Titanium & Integrated Löwen in Cannes für das Konzerthaus Dortmund.

Stefan Kolle kommentiert die Unterstützung so: "Unser erklärtes Ziel ist es, die kreative Verantwortung auf mehrere Schultern zu verteilen. Dabei kommen wir jetzt einen guten Schritt voran. Stefan und Sacha zählen ohne Zweifel zu den besten Kreativen Deutschland, die gleichzeitig unaufgeregt und bodenständig sind. Das passt perfekt zu uns." jf
Meist gelesen
stats