Sarah Wiener gibt Kindern Koch-Tipps in "Zeit Leo"

Dienstag, 16. August 2011
Gesund Kochen kann so einfach sein, findet Sarah Wiener.
Gesund Kochen kann so einfach sein, findet Sarah Wiener.

Promiköchin Sarah Wiener setzt sich schon seit langem dafür ein, dass Kinder gesünder essen. Wie das aussehen kann, will sie nun den Kindern selbst zeigen. Mit ihrer eigenen Kolumne im neuen Kindermagazin "Zeit Leo" will die mehrfache Buchautorin ihre jungen Leser dazu animieren, selbst mit frischen Zutaten zu kochen anstatt auf Fastfood zurückzugreifen. Los gehts in der ersten Ausgabe am 6. September mit Pizza. Auf einer Doppelseite will die Köchin das selbstgekochte Essen aus frischen Zutaten dem entsprechenden Fertiggericht gegenüberstellen. Für das eigene Kochvergnügen liefert Wiener zahlreiche Tipps rund um Einkauf, Zutaten und die einzelnen Zubereitungsschritte. Außerdem erklärt sie die Inhaltsstoffe des Fertiggerichts und was diese bewirken können.

"Ich liebe kochen und schmackhaftes, gesundes Essen", sagt Wiener. "Die Packung eines Fertiggerichts aufzumachen, hat damit aber nichts zu tun." Daher engagiert sie sich gemeinsam mit Alfred Biolek, Karsten Böhrs, Henner Ehringshaus und dem Verein Demeter seit 2007 in ihrer eigenen Stiftung für gesundes Essen für Kinder. Neben dem Appetit auf eine gesündere Ernährung will die Sarah Wiener Stiftung den Kleinen ein Gefühl für die Herkunft von Lebensmittel vermitteln. hor
Meist gelesen
stats