Samsung beruft Thomas Borrmann zum Marketingchef

Mittwoch, 06. Februar 2013
Thomas Borrmann hat Apple gegen Samsung eingetauscht
Thomas Borrmann hat Apple gegen Samsung eingetauscht

Samsung legt das Marketing für seine Consumer Electronics in die Hände von Thomas Borrmann. Der 42-Jährige verantwortet den Produktbereich als Head of Marketing bei Samsung Electronics in Schwalbach. In der bisherigerigen Organisationsstruktur gab es den Posten in der Form noch nicht. Business Director CE Kai Hillebrandt kümmerte sich um die Marketingaufgaben in Personalunion. Borrmann verantwortet unter anderem das Produktmarketing, die klassische Kommunikation und BTL-Maßnahmen für die TV-Geräte des Herstellers und berichtet an Hillebrandt. Er war zuletzt als Retail Programm Manager bei Apple Deutschland angestellt. Dort betreute er das Handelsmarketing für iPod, Mac, iPad und iPhone. Zuvor war er als Senior Manager bei der Marketingagentur SIG Marketing in Ettlingen für Elektronikthemen zuständig.

"Frische Ideen und intelligente Konzepte", um seine Produkte zu vermarkten, erhofft sich der koreanische Elektronikkonzern  von seinem neuen Mann. "Für diese Aufgabe haben wir mit Thomas Borrmann einen ausgewiesenen Experten gewonnen", ist Hillebrandt optimistisch. Neue Ideen sind vor allem auf dem Markt für TV-Geräte erforderlich. Samsung-Deutschlandchef Hans Wienands beklagte erst kürzlich in der "Welt" einen "möderischen Preiskampf" der Online-Händler und Discounter hierzulande. Mit Fernsehern verdiene sein Unternehmen nur noch wenig Geld. fo
Meist gelesen
stats