"Sächsische Zeitung" und "Rundschau" gründen Gemeinschaftsverlag

Montag, 30. Mai 2005

Unter dem Dach eines gemeinsamen Verlages wollen die "Sächsische Zeitung" aus Dresden und die "Frankfurter Rundschau" zukünftig ein neues Offertenblatt für Auto-Anzeigen herausgeben. Die "Motor- und Autozeitung" soll im Großraum Frankfurt/Main verbreitet werden. Nach Auskunft der Sächsischen Zeitung wird das Blatt keinen redaktionellen Inhalt haben und kostenlos vertrieben werden. ag
Meist gelesen
stats