Sachsen-Anhalt erlaubt regionale Hörfunkwerbung

Mittwoch, 01. August 2001

Seit heute dürfen Radio-Werbespots in Sachsen-Anhalt auch regional gebucht und ausgestrahlt werden. Das Regionalisierungsverbot, das eine landesweite Ausstrahlung der Spots vorschrieb, gilt nicht mehr. Sachsen-Anhalt ist damit das letzte Bundesland, das Beschränkungen in der Hörfunkwerbung aufhebt. Zur Koordination der regionalen Buchungen wurde das Sendegebiet von der SAR Sachsen Anhalt Radio Marketing GmbH in die vier Regionen Magdeburg/Altmark, Halle/Leipzig, Anhalt und Harz unterteilt. Die Änderung, so hofft die SAR, soll es den Werbetreibenden ermöglich, nun stärker regional verankerte Zielgruppen anzusprechen.
Meist gelesen
stats