Sabine Kratz verantwortet Fissler-Marketing in Deutschland

Donnerstag, 11. April 2013
Sabine Kratz will die Kundenansprache differenzierter gestalten
Sabine Kratz will die Kundenansprache differenzierter gestalten

Der Kochgeschirrhersteller Fissler ernennt Sabine Kratz zur Marketingchefin. Die 41-Jährige soll die Marke profilieren und dem Marketing mehr Vertriebsorientierung verleihen. Kratz arbeitete zuletzt für den Haushaltswarenproduzenten Leifheit mit Sitz in Nassau. Dort war sie als Leiterin Marketing Services für die Entwicklung der Marken- und Marketingstrategien im Inland sowie in den internationalen Tochtergesellschaften und Distributionsländern zuständig. Erfahrungen sammelte sie zuvor unter anderem bei Newell Rubbermaid in Brüssel und Procter & Gamble in Schwalbach und Genf.

Kratz ist bei Fissler in Idar-Oberstein Nachfolgerin von Stefan Loges. Als solche ist sie für das Marketing des Unternehmens in Deutschland zuständig, während Ute Schubert, 49, als Director International Marketing die Auslandsmärkte bearbeitet. fo
Meist gelesen
stats