Sabine Fäth übernimmt das Zepter bei Laura

Mittwoch, 19. Januar 2000

Die wöchentliche Frauenzeitschrift "Laura" aus der Verlagsgruppe Bauer hat eine neue Chefredaktion. Sabine Fäth, 32, zuletzt Leiterin der Entwicklungsredaktion von "Tina" übernimmt die Redaktionsleitung von "Laura". Claus Ross, 48, wird ihr Stellvertreter. Seit im Sommer vergangenen Jahres Gerd Grohbrüg das Haus verlassen hatte, leiteten Petra Burmeister, 48, und Peggy Hesse-Sommer, 43, die Redaktion von "Laura" ebenso wie die von "Tina" kommissarisch. Bei "Tina" behalten sie diesen Posten weiterhin.
Meist gelesen
stats