Saarländischer Rundfunk baut Online-Angebot aus

Mittwoch, 08. August 2007

Der Saarländische Rundfunk startet ab dem 13. August sieben neue Webchannels im Internet. SR1 Europawelle, SR 2 Kultur-Radio, SR 3 Saarlandwelle und 103.7 Unser Ding bieten eine Auswahl aus verschiedenen Sendungen an. Die Hörer haben die Möglichkeit, ausgewählte Programme dieser Radiowellen noch einmal abzurufen. Sie werden als Endlosschleifen ins Netz gestellt. Bislang werden die Programme nur live gesendet. Kritik an der Digitalisierungsstrategie der öffentlich-rechtlichen Rundfunkprogramme kam zuletzt sowohl vom Verband Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT) als auch vom Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ). Nach Ansicht beider Organisationen gefährden die digitalen Expansionspläne der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten die Medienvielfalt in Deutschland. dh

Meist gelesen
stats