SZ: "Sportschau" künftig auch am Sonntag

Freitag, 28. November 2008
Rollt der Ball künftig auch am Sonntag im Ersten?
Rollt der Ball künftig auch am Sonntag im Ersten?

Im Vorfeld der Rechtevergabe für die Fußball-Bundesliga sickern immer mehr Details zur künftigen Verteilung der Übertragungsrechte durch: Nach Informationen der "Süddeutsche Zeitung" wird es künftig eine Sonntagsausgabe der "Sportschau" im Ersten geben. Leidtragender wäre das DSF. Der Sportsender hat bislang die Sonntagsspiele der Bundesliga übertragen.  Wie die "SZ" berichtet, soll es in Zukunft auch am Sonntagabend eine zeitnahe Zusammenfassung der Begegnungen geben. Die Pay-TV-Rechte sollen nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung erneut an den Pay-TV-Anbieter Premiere vergeben werden.

Unklarheit herrscht über die Rolle des Sportsenders ESPN. Während das "Hamburger Abendblatt" meldete, der zum Disney-Konzern gehörende Kanal habe ein besseres Angebot abgegeben als der bisherige Rechteinhaber Premiere, berichtete das "Handelsblatt",  ESPN habe kein Interesse an den Live-Rechten.
Die Deutsche Fußball-Liga hat für den heutigen Freitag eine Pressekonferenz zur Vergabe der Fernsehrechte angekündigt. dh
Meist gelesen
stats