SWR und SR wollen enger zusammenarbeiten

Freitag, 28. Juni 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

SWR Peter Voß Fritz Raff SFB ORB NDR


SWR-Intendant Peter Voß strebt einen engeren Verbund seines Senders mit dem Saarländischen Rundfunk (SR) an. "Das muss nicht zwangsläufig zu einer Fusion führen", erklärte Voß. Mit SR-Intendant Fritz Raff sei er sich aber einig, dass diese Frage in den nächsten Jahren sicherlich zur Diskussion stehe.

Die bevorstehende Fusion von SFB und ORB werde den SR wahrscheinlich erneut unter Entscheidungsdruck setzen. Der Sender habe bereits beachtliche Reformanstrengungen unternommen. Für den SR stelle sich jedoch gleichwohl die Frage, ob er nun stärker in eigene Organisations-und Verwaltungsstrukturen oder in ein unverwechselbares eigenes Programmprofil investiert. Die Intendanten von NDR, RB, SR und SWR wollen sich bei ihren Überlegungen austauschen und gegenseitig abstimmen.

Der SWR-Rundfunk- und -Verwaltungsrat hat Peter Voß erneut als Intendanten gewählt. Voß leitet die ARD-Anstalt bereits seit 1998. Seine neue Amtszeit beginnt im Mai 2003 und endet 2008.
Meist gelesen
stats