SWR-Jugendwelle Das Ding darf digital senden

Freitag, 09. Juli 1999

Die Landesregierungen von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz haben sich mit dem SWR über die digitale Zukunft des Jugendradios Das Ding verständigt. Danach wird dem SWR die Veranstaltung eines digitalen Hörfunkprogramms erlaubt. Das Programm soll werbe- und sponsoringfrei sein. Die geplante Änderung der Landesmediengesetze soll jedoch keine Formatvorgabe beinhalten. Zielgruppe des multimedialen Jugendprogramms Das Ding sind die 10- bis 19jährigen.
Meist gelesen
stats