SPD greift Kirchhof mit Banner-Kampagne an / Initiative wirbt für Low-Tax-Modell

Montag, 12. September 2005

Knapp eine Woche vor der Bundestagswahl versucht die SPD mit einer Online-Kampagne, Wähler zu mobilisieren. Mit den Banner-Motiven greifen die Sozialdemokraten unter anderem den von Unions-Kanzlerkandidatin Angela Merkel ins Kompetenzteam berufenen Steuerexperten Paul Kirchhof an. "Die Erde ist eine Scheibe und das Kirchhof-Modell ist sozial gerecht", lautet eine der Taglines, mit denen die Partei noch bis zum Wahltag auf dem Portal Web.de vor den Plänen der Opposition warnt. Neben der Banner-Kampagne der Bundes-SPD nutzen laut Web.de auch mehr als zwei Dutzend SPD-Kandidaten das Portal als regionale Werbeplattform, um Verbraucher in ihrem Wahlkreis über das Medium Internet anzusprechen.

Während sich Kirchhof heftiger Kritik von Seiten der amtierenden Regierung ausgesetzt sieht, wird das von dem ehemaligen Verfassungsrichter vorgeschlagene Modell eines 25-prozentigen Steuersatzes für alle von anderer Seite unterstützt. So lockt etwa die "Bürgerinitiative Steuer-Flatrate" Leser von Tages- und Wirtschaftstiteln seit dieser Woche mit Teaser-Anzeigen auf die Internet-Seite www.steuer-flatrate.de, wo sich die Initiative für das Low-Tax-Modell Kirchhofs ausspricht. mas

Meist gelesen
stats