SM-Marketing für "Couch": G+J lässt die Webguerillas ran

Freitag, 17. August 2012
Gruner + Jahr pusht "Couch" im Web
Gruner + Jahr pusht "Couch" im Web

  Gruner + Jahr verstärkt seine Online-Werbeaktivitäten für "Couch". Das Verlagshaus hat die Münchner Agentur Webguerillas mit dem Ausbau der Social-Media-Maßnahmen für das im Pocketformat erscheinende Wohn&Fashion-Magazin beauftragt. Die Webguerillas, die auch beratend für "Couch" tätig sind, kümmern sich um die Konzeption und Umsetzung einer Social-Web-Kampagne inklusive Design, begleitenden Werbemaßnahmen, Programmierung sowie Monitoring. Geplant sind unter anderem Facebook-Apps, die als Gewinnspiele aktuelle Heftthemen aufgreifen und "Couch" als Marke inszenieren sollen. Ziel ist es, den Bekanntheitsgrad des in diesem Jahr gelaunchten Frauenmagazins mit den Schwerpunktthemen junges Wohnen, Fashion und Beauty zu steigern und die Facebook-Community auszubauen.

„Wir haben Couch von Beginn an als multimediale Marke angelegt und arbeiten eng mit Bloggern und Meinungsmachern im Netz zusammen", erklärt Redaktionsleiterin Daniela Kamps. Der Anspruch sei es, die "Couch"-Fans auf verschiedensten Kanälen "zu inspirieren, zu informieren und zu überraschen", so Kamps weiter.

"Couch" erscheint mit einer Druckauflage von 300.000 Exemplaren zehnmal pro Jahr - monatlich mit zwei Doppelausgaben für Juli und August sowie Dezember und Januar. Eine einseitige Anzeige kostet 16.000 Euro. Die nächste Ausgabe erscheint am 17. September zu einem Copypreis von 2 Euro. mas
Meist gelesen
stats