S&F-Geschäftsführer Kai Panitzki geht zur Börsenmedien AG

Montag, 04. Februar 2013
S&F-Manager Kai Panitzki wechselt (Foto: Scholz & Friends)
S&F-Manager Kai Panitzki wechselt (Foto: Scholz & Friends)

Abgang im Managementteam von Scholz & Friends Düsseldorf: Kai Panitzki, bislang Geschäftsführer Beratung, verlässt die Agentur und wird Vorstand beim Kulmbacher Medienunternehmen Börsenmedien AG. Dort will der 40-Jährige unter anderem seine Kenntnisse aus dem Finanz- und Private-Equity-Bereich einbringen. Bei Scholz & Friends war Panitzki seit 2007 tätig. Er kam damals durch die Übernahme der Agentur Wichmann Communications in die Gruppe. "Ich bedanke mich bei Kai Panitzki für die langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit", sagt Gruppenchef Frank-Michael Schmidt.

Die Position von Panitzki im Düsseldorfer Büro wird nicht neu besetzt. Nach seinem Weggang besteht die Führung der Agentur aus Brigitte Fuchs, Siegbert Bartusek, Harald Haas und Stefan Hüttemeister. Die drei zuletzt genannten waren durch die Integration der Agentur Red Cell bei Scholz & Friends an Bord gekommen. hor 
Meist gelesen
stats