SAP-Gründer Plattner steigt bei Verwandt.de ein

Mittwoch, 09. Januar 2008
Greift in die Schatulle: Hasso Plattner
Greift in die Schatulle: Hasso Plattner

Mit Hasso Plattner beteiligt sich bei Verwandt.de ein erfolgreicher Softwareunternehmer. Seine Risikokapitalgesellschaft Hasso Plattner Ventures (HPV) investiert einen nicht näher bezifferten Millionenbetrag in das Hamburger Start-Up-Unternehmen. Das bisher größte Einzelinvestment von HPV soll dem in derzeit sieben Sprachen angebotenen Social Netzwerk bei der "Expansion mit Kapital, Kontakten und unsere Erfahrungen unterstützen". Verwandt.de wurde von Daniel Grözinger und Sven Schmidt gegründet. Betreiber von Verwandt.de und seiner Schwesterseiten ist die OSN Online Social Networking GmbH. Nach eigenen Angaben ist verwandt.de das weltweit schnellste Familiennetwork. Die Plattform wurde vor einem halben jahr gelauncht. 1,4 Millionen Familie mit insgesamt 16 Millionen Profilen sind Mitglied bei verwandt.de und seinen europäischen und der südamerikanischen Partnerseite. Mit dem neu eingeworbenen Kapital will die Firma weltweit expandieren. Mitgründer Schmidt benennt konkrete Ziele in Asien: "China und Indien sind interessante Märkte, auch Europa bietet noch Wachstumspotenzial".

Mit dem Einstieg von HPV macht sich der SAP-Gründer und jetzige Aufsichtsrat des Softwareriesen ein verfrühtes Geburtstagsgeschenk. Am 21. Januar wird Plattner 64 Jahre alt. Auch Milliardär Plattner ist inzwischen Mitglied der Ahnenforschungs-Community. tk

Meist gelesen
stats