Rund 11,4 Millionen Zuschauer sahen Schumis umstrittenen Sieg auf RTL

Montag, 13. Mai 2002

Am Sonntagnachmittag schalteten die TV-Zuschauer den Fernseher vor allem wegen dem Formel-1-Rennen auf RTL ein. Den Grand-Prix von Österreich sahen durchschnittlich 10,74 Millionen Zuschauer in Deutschland. 59 Prozent der 14- bis 49-Jährigen verfolgten den umstrittenen Sieg von Michael Schumacher an den Bildschirmen mit. Damit verbucht RTL eine neue Rekordquote für den Großen Preis von Österreich. Die Bestmarke aus dem Vorjahr von 9,71 Millionen Zuschauern wurde um 1,04 Millionen übertroffen.
Meist gelesen
stats