Ruber Iglesias wird CEO von MRM in Deutschland

Mittwoch, 02. Dezember 2009
Ruber Iglesias führt MRM Worldwide
Ruber Iglesias führt MRM Worldwide

Die McCann-Tochter MRM Worldwide bekommt einen neuen CEO. Gruppenchef Helmut Sendlmeier hat sich für eine interne Lösung entschieden. Die Nachfolge von Alexander Ewig, der zu Wunderman gegangen ist, tritt Ruber Iglesias an. Der 46-Jährige steht derzeit an der Spitze der GM/Opel Automotive Group bei McCann in Frankfurt. Diese Einheit wird er auch in Zukunft in Personalunion leiten. Sendlmeier begründet die interne Wahl mit den Überschneidungen, die es in der Arbeit für den Kunden GM/Opel gibt. Schließlich stelle das Unternehmen auch bei MRM "ein ehrhebliches Volumen" dar.

Iglesias und Sendlmeier arbeiten seit vielen Jahren zusammen, nicht nur bei McCann, sondern bereits vorher bei TBWA. Der neue CEO wird MRM zusammen mit Kreativchef Christoph Mayer leiten. Darüber hinaus gehören zum Führungsteam: Sean Condon, Frank Ladner, Gerald Heinecke und Andreas Brückner. Darüber hinaus wird in Kürze "eine herausragende Person mit digitalem Hintergrund" als Verstärkung für die laut McCann-Angaben 135 Mitarbeiter starke Agentur präsentiert. mam  
Meist gelesen
stats