Round-table der Verlage zu "TV Today"-Offensive

Dienstag, 01. Dezember 1998

Zu einem "kleinen historischen Ereignis", so Bauer-Sprecher Roman Köster, hatte die Verlagsgruppe Bauer ins Hotel Atlantic nach Hamburg geladen. Neben Bauer-Manager Georg Rateike saßen auf dem Podium Michael Geringer, Geschäftsführer Gong-Verlag, Jochen Beckmann, Verlagsleiter Programmzeitschriften Axel-Springer-Verlag, und Martin Fischer, Geschäftsführer Anzeigen Verlagsgruppe Milchstraße. Anlaß des Treffens: die Marketingoffensive von "TV Today" (Magazin-Verlag am Fleetrand, G+J) und deren Festhalten am "Schnupperpreis" von 1 Mark über zwei Ausgaben hinaus. Bauer hatte zu diesem Treffen geladen, "weil wir als Marktführer nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten haben. Insbesondere dann, wenn kapitalkräftige Verlage ganze Segmente zerschlagen wollen", so Rateike. Gruner + Jahrmüsse auch im Blick auf Brüssel gestoppt werden, sagte Martin Fischer. Sollte dieses Beispiel Schule machen, "wäre die Preisbindung für Presseerzeugnisse in Gefahr", befürchtet er.
Meist gelesen
stats