Roger Schawinski verlässt Sat 1

Mittwoch, 29. November 2006
Roger Schawinski: "Neue berufliche Pläne"
Roger Schawinski: "Neue berufliche Pläne"

Roger Schawinski beendet seine Tätigkeit als Geschäftsführer von Sat 1 zum Ende des Jahres. Neuer Geschäftsführer wird Matthias Alberti. Alberti, 43, ist bislang als stellvertretender Geschäftsführer für den Bereich Unterhaltung zuständig. Schawinski, 63, wird dem Sender als Berater verbunden bleiben. "Ich bin ein Jahr länger geblieben, als ich eigentlich vorhatte und habe mich nun entschieden, meinen Vertrag nicht noch ein weiteres Mal zu verlängern, um neue berufliche Pläne zu verwirklichen", sagt Schawinski. Unter Schawinski hat Sat 1 unter anderem die Erfolgsformate "Verliebt in Berlin" und die Improvisations-Comedy "Schillerstraße" eingeführt. In den letzten Monaten sind die Quoten von Sat 1 allerdings deutlich unter das Vorjahresniveau gesunken. dhe

Meist gelesen
stats