Roger Schawinski übernimmt Sat-1-Geschäftsführung

Donnerstag, 04. Dezember 2003

Der Medienmanager Roger Schawinski löst Martin Hoffmann bei Sat 1 ab. Der 42-jährige Hoffmann hatte die Geschäftsführung des Senders im November 2000 übernommen. Der erfolgreiche Sat-1-Manager, der unter anderem mit dem Tausch der Bundesligashow "Ran" gegen die "Champions League", TV-Events wie "Das Wunder von Lengede" und dem Umbau des Vorabendprogramms Marktanteilspunkte sammelte, stand schon seit Sommer immer wieder in der Diskussion. Im Streit mit Pro-Sieben-Sat-1-Chef Urs Rohner soll der ihn sogar schon einmal für eine Nacht entlassen haben.

Der 58-jährige Roger Schawinski stammt wie Rohner aus der Schweiz. 1998 gründete er mit Tele 24 den ersten landesweiten privaten Fernsehsender der Schweiz. 1999 verkaufte Schawinski 40 Prozent der Anteile an seiner Holding Belcom an Credit Suisse First Boston Private Equity. Im August 2001 übernahm das Schweizer Medienunternehmen Tamedia sämtliche Gesellschaftsanteile der Belcom Holding.

Pro-Sieben-Sat-1-CEO Rohner: "Mit Roger Schawinski gewinnen wir einen hochprofessionellen, leidenschaftlichen Fernsehmanager und Unternehmer, der nicht nur über weitreichende Erfahrungen im Fernseh-, Radio- und Zeitungsjournalismus verfügt, sondern selber auch erfolgreich Zeitschriften, Radio- und Fernsehstationen in der Schweiz gegründet und geführt hat." he
Meist gelesen
stats