Rötzer wird bei Sony Direktor

Montag, 23. Oktober 2000

Georg R. Rötzer übernimmt den neu geschaffenen Bereich Synchronisation & Kooperation bei Sony Music Entertainment in Berlin. Ziel des Bereichs ist es, Werbeagenturen, Markenartikel-Unternehmen und der Filmindustrie eine professionelle Anlaufstelle für Synchronisationen und Kooperationen anbieten zu können, wenn es um den Einsatz kommerzieller Musik geht. Rötzer wird als Direktor für die Beratung und Koordination zuständig sein und dabei alle Sony-Labels vertreten – Columbia, Epic, Sony Music Media und die Neugründung Berlin Records. Zuvor war der 36-Jährige in der gleichen Funktion bei Columbia tätig. Rötzer berichtet an Managing Director Dietmar Polzin.
Meist gelesen
stats