Rocky Böhlke verlässt Geschäftsführung von Mobile.de

Freitag, 22. Februar 2002

Rocky Böhlke, 43, verlässt auf eigenen Wunsch Ende Februar die Auto-Online-Börse Mobile.de. Böhlke war als Geschäftsführer für Vertrieb und Kooperationen zuständig. Einen Nachfolger für Böhlke gibt es nicht. Die Aufgabenbereiche der drei verbleibenden Geschäftsführer werden vielmehr neu geordnet: Für Böhlkes Bereich zeichnet nun Rüdiger Bartholatus, 45, verantwortlich. Vijay Sapre, 39, kümmert sich um Technologie und Marketing, Thorsten Schmidtke, 37, um Finanzen, Personal, Projekt- und Facility-Management. Mobile.de verzeichnete im Januar 2002 rund 277 Millionen Page-Impressions. Zurzeit werden rund 570.000 Fahrzeuge zum Kauf angeboten.
Meist gelesen
stats