Robert Mitchell startet als Kreativ-Geschäftsführer bei BSKB

Donnerstag, 05. August 1999

Robert Mitchell wird Mitte August neuer Kreativ-Geschäftsführer bei der Frankfurter Werbeagentur Borsch Stengel Körner Bozell. Er folgt Micha Meyer nach, der als Vice Chairman künftig die Gesamtverantwortung für das kreative Ergebnis der Frankfurter Agentur trägt. Der 41jährige Mitchell arbeitete seit 1995 bei Scholz & Friends in Hamburg und war dort als Geschäftsführer für Tchibo Non-Food zuständig. Zwei weitere Neuzugänge verstärken den Kreativbereich der Agentur. Tommy Mayer, 38, hat als Creative Supervisor bei BSKB angeheuert. Er kommt von TBWA, wo er sich zuletzt als Creative Director unter anderem um die Marken Ritter Sport, Wrangler und Philip Morris kümmerte. Jürgen Lüders, 46, wechselt von Hakuhodo an den Main und geht bei der Frankfurter Agentur ebenfalls als Creative Supervisor an den Start.
Meist gelesen
stats