Robert Bauer verlässt Contrast-Vorstand wieder

Dienstag, 10. April 2007
Hans-Dieter Kreuzhof kehrt in den Aufsichtsrat von Contrast zurück
Hans-Dieter Kreuzhof kehrt in den Aufsichtsrat von Contrast zurück
Themenseiten zu diesem Artikel:

Robert Bauer


Nach nur wenigen Monaten an der Spitze des Außenwerbung-Spezialisten Contrast, wird Robert Bauer aus dem Vorstand abberufen. Wie das Bergisch-Gladbacher Unternehmen bekannt gab, wird Bauer, der die Bereiche Einkauf, Planung und Forschung verantwortet, zum 17. April sein Amt abgeben. Wer Nachfolger wird ist noch unklar.

Künftig soll allerdings Contrast-Gründer Hans-Dieter Kreuzhof wieder eine wichtige Rolle im Unternehmen spielen. Der 56-jährige Unternehmer, der im Bereich erneuerbare Energien, als Reeder sowie als internationaler Investor tätig ist, kehrt zeitgleich zum Austritt Bauers in den Aufsichtsrat zurück. Dort soll er künftig eine "aktive Rolle" einnehmen: "Die Contrast muss sich strategisch neu ausrichten. Dazu gehört auch eine extrem flache Hierarchie", so Kreuzhof. Er kündigte zugleich eine Vertriebs- und Marketingoffensive an. se
Meist gelesen
stats