Robert & Horst eröffnet für T-Online und Süddeutsche interaktiven Fanblock

Freitag, 19. Mai 2006

Drei Wochen vor Beginn der Fußball-WM bringt Robert & Horst für T-Online und Süddeutsche einen interaktiven Fanblock ins Netz. Die Münchner Agentur lieferte Idee und Umsetzung von www.wm-fanblock.de die mit dem Claim "Deutschland ist bereit" an den Start geht. Fans aller Länder können dort ihr "virtuelles Ich" gestalten und auf einen nummerierten Platz setzen, zum Beispiel im Fanblock für Deutschland, Brasilien oder Costa Rica. Aus den Fanblocks entwickelt sich ein Online Social Network zum Thema WM und Fußball, in dem die Fans chatten, tippen und sich in Foren äußern können.

Um das Stadion zu füllen, setzen Robert & Horst auf den viralen Effekt, die Empfehlung von Fan zu Fan. Im Gegensatz zu den realen WM-Stadien gibt es im Fanblock Platz für alle: Sobald ein Fanblock gefüllt ist, eröffnet ein neuer. si

Meist gelesen
stats