Ritter wechselt von Condé Nast zu Condé Net

Dienstag, 30. August 2005

Marc Ritter, der im Verlag Condé Nast bisher die Anzeigenleitung von "GQ" verantwortete, wechselte zur Online-Tochter Condé Net. Hier kümmert sich der 37-Jährige um die engere Verzahnung der Print- und Onlinevermarktung sowie um neue Vermarktungsprojekte. Wolfgang Winter, Publisher von "GQ" und "AD" ünernimmt kommissarisch den ehemaligen Posten von Ritter. Bevor Ritter zu Condé Nast kam war er beim Süddeutschen Verlag, Microsoft MSN und Yahoo tätig. is

Meist gelesen
stats