Rigaudeau wechselt zu Johnson & Johnson

Mittwoch, 23. August 2000

Jean-Paul Rigaudeau übernimmt die Geschäftsführung des Hygieneherstellers Johnson & Johnson. Rigaudeau war in seiner bisherigen Laufbahn unter anderem als Produktmanager bei Playtex und bei Beiersdorf für Nivea tätig. Weitere internationale Erfahrungen sammelte er als Marketingdirektor Kosmetik in Spanien, als Geschäftsführer Beiersdorf in Mexiko und als Managing Director Beiersdorf in Lateinamerica. Rigaudeau ist Nachfolger von Uwe Bergheim, der laut Johnson & Johnson auf eigenen Wunsch ausschied.
Meist gelesen
stats