Riesenfelder wechselt zu Wunderman

Mittwoch, 07. Februar 2007

Martin Riesenfelder ist Kreativgeschäftsführer im Hamburger Büro der Dialogagentur Wunderman. Der 39-Jährige kommt vom Ortsnachbarn Elbfeuer (ehemals Thompson Connect), wo er Mitinhaber und Kreativchef war. Der Österreicher Riesenfelder verfügt über Agenturerfahrung bei McCann-Erickson, Lintas und Proximity. Auch bei Wunderman in München gibt es eine Veränderung: Christian Lürzer wird Creative Director. Der 34-Jährige war zuvor Creative Supervisor in der Frankfurter Dependance und hat dort Kunden wie Jaguar, Land Rover und Lufthansa betreut. Lürzer ist seit 2005 bei Wunderman, vorher war er unter anderem bei Leo Burnett und FCB tätig. stu

Meist gelesen
stats